Bio-Olivenöl nativ extra direkt von den Olivenbauern
der andalusischen Kooperative La Flor de la Alpujarra

 

Im Südwesten Spaniens, am Südrand der Sierra Nevada, liegt die Alpujarra – eine berauschende Landschaft mit schönen Tälern, Wildbächen und tiefen Schluchten. Hier werden seit fast 2000 Jahren Oliven angebaut. Bereits im 9. Jahrhundert haben die Mauren hier ein Bewässerungssystem angelegt, und die geschützte, sonnige Lage der durch die alten „Acequias“ bewässerten Terrassen machen die Alpujarra seither zu einer besonders fruchtbaren Gegend. 
Die Olivenbäume sind bis zu 1000 Jahre alt. An den Bäumen reift Jahr für Jahr eine besonders hochwertige Art der Picual-Olive, die es nur noch in der Alpujarra gibt. Die Olivenhaine gehören seit jeher selbstständigen Kleinbauern, und die Kunst des Olivenanbaus wird von Generation zu Generation weitergegeben. 

Um ihre Selbstständigkeit und die gewachsenen traditionellen Strukturen der Region auch zukünftig zu erhalten, haben sie sich in der Kooperative La Flor De La Alpujarra zusammengeschlossen, sich dem ökologischen Landbau verschrieben  (fast 40 der über 50  Bauern der Kooperative haben heute bereits ihre Anerkennung als EU-Öko-Betriebe) und stellen in der eigenen Mühle besonders hochwertiges Bio natives Olivenöl extra (extra virgen) her.

        Benizalte:                                  Sortes:                              getrocknete Bio-Tomaten
                                                                                                   in Olivenöl
:   

                 Sortes - Extra Natives Olivenöl gibt es hier:            
              Bio Natives Olivenöl Extra          Natives Olivenöl Extra               getrocknete Tomaten